beschützen


beschützen
bewahren; beschirmen; die Hand über (jemanden) halten; schützen; sichern

* * *

be|schüt|zen [bə'ʃʏts̮n̩] <tr.; hat:
darauf bedacht sein, dass jmdm. nichts geschieht; in seine Obhut, in seinen Schutz nehmen:
er beschützte seinen kleinen Bruder.
Syn.: behüten, bewahren, decken, in Schutz nehmen, schützen.

* * *

be|schụ̈t|zen 〈V. tr.; hat〉 jmdn. \beschützen jmdm. Schutz gewähren, jmdn. schützen, verteidigen, decken, behüten ● jmdn. vor einem Feind, vor einer Gefahr, vor einer Bedrohung \beschützen

* * *

be|schụ̈t|zen <sw. V.; hat:
Gefahr von jmdm., etw. abhalten; [vor jmdm., etw.] schützen:
seinen kleinen Bruder b.;
jmdn. vor seinen Feinden, vor Gefahren b.;
er hat sie nicht beschützt;
Gott beschütze dich!;
beschützende Werkstätte (Einrichtung, in der Behinderte [wohnen und] arbeiten können);
er legte den Arm beschützend um sie.

* * *

be|schụ̈t|zen <sw. V.; hat: Gefahr von jmdm., etw. abhalten; [vor jmdm., etw.] schützen: seinen kleinen Bruder b.; jmdn. vor seinen Feinden, vor Gefahren b.; Er kam hier nach Ostafrika und suchte jemanden, der ihn dabei begleiten und b. sollte (Grzimek, Serengeti 243); Mademoiselle grollte mir, weil ich ... sie nicht vor den Widrigkeiten gewarnt und beschützt hatte (Maass, Gouffé 276); Gott beschütze dich!; er legte den Arm beschützend um sie; beschützende Werkstätte (Einrichtung, in der Behinderte [wohnen und] arbeiten können).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • beschützen — beschützen …   Deutsch Wörterbuch

  • Beschützen — Beschützen, verb. reg. act. zum Schutze, d.i. zur Abhaltung aller Beschädigung, dienen. So sagt man an einigen Orten noch, einen Garten, einen Acker beschützen, ihn einzäunen, befriedigen. Noch mehr aber figürlich, wider einen feindlichen Anfall… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • beschützen — V. (Mittelstufe) jmdm. Schutz geben Beispiele: Er hat seine Freundin vor den Rowdys beschützt. Die Armee beschützt das Land vor Feinden …   Extremes Deutsch

  • beschützen — abschirmen, absichern, aufpassen, behüten, bewachen, bewahren, decken, in Schutz nehmen, Schutz gewähren, seine [schützende] Hand über jmdn. halten, sichern, unter seine Fittiche nehmen, verteidigen; (geh.): beschirmen; (bildungsspr.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • beschützen — be·schụ̈t·zen; beschützte, hat beschützt; [Vt] jemanden (vor jemandem / etwas) beschützen ≈ ↑schützen (1): seine Kinder vor einer Gefahr beschützen || hierzu Be·schụ̈t·zer der; s, ; Be·schụ̈t·ze·rin die; , nen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Beschützen — 1. Viel beschützt, wer viel besitzt. 2. Wer andere soll (will) beschützen, muss selbst in Sorgen sitzen …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • beschützen — beschötze …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • beschützen — be|schụ̈t|zen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • schützen — beschützen; sichern; bewachen; behüten * * * schüt|zen [ ʃʏts̮n̩] <tr.; hat: jmdm., einer Sache Schutz gewähren, einen Schutz [ver]schaffen: ein Land vor seinen Feinden schützen; jmdn. vor Gefahr, vor persönlichen Angriffen, vor Strafe… …   Universal-Lexikon

  • Power Ranger — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Power Rangers ist eine amerikanische Fernsehserie von Haim Saban,… …   Deutsch Wikipedia